Wissens-Booster in Sachen Klimaschutz

Greenpeace unterstützt mit Vorträgen und Workshops die 7. Public Climate School 2022 vom 7.-11. November

Hamburg, 2.11. 2022 – Passend zur UN-Klimaschutzkonferenz (COP27) in Ägypten startet am 7. November deutschlandweit die Public Climate School 2022 mit zahlreichen Bildungsveranstaltungen zu Klimagerechtigkeit, Energie und Klimakonferenzen. Junge Bildungsengagierte des Vereins Klimabildung e.V. und der Students for Future haben die Bildungswoche organisiert, die bereits zum siebten Mal stattfindet. Das Greenpeace Bildungsteam ist in diesem Jahr Kooperationspartner und unterstützt das Programm mit eigenen Veranstaltungen, unter anderem zu Klimabildung an Hochschulen sowie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Klimaneutralität an Schulen. Markus Power, Bildungsexperte bei Greenpeace spricht im Workshop über das Projekt

Schools for Earth, an dem bereits viele Schulen in Deutschland teilnehmen. „Die Bildungswoche der Public Climate School ist ein echter Wissens-Booster in Sachen Klimaschutz. Es wird Wissen zur aktuellen Situation vermittelt und zeigt Handlungsmöglichkeiten und Lösungen der Klimakrise. Dieser Bildungsansatz sollte zum 1x1 jeder Ausbildung gehören. Wir müssen mehr dafür tun, junge Menschen auf die Zukunft mit ihren Herausforderungen vorzubereiten. Das Konzept von Schools for Earth setzt genau hier an und wir unterstützen damit Schulen auf dem Weg in Richtung Klimaneutralität. Markus Power, Bildungsexperte Greenpeace
Wandel fängt mit Bildung an. Als Kern des Wissenschafts- und Bildungssystems tragen Universitäten eine besondere Verantwortung für eine nachhaltige Transformation unserer Gesellschaft. Seit 2019 nehmen wir Klimabildung selbst in die Hand und zeigen unseren Universitäten, Schulen und der Politik, wie es laufen könnte. Wie es laufen sollte! Wir brauchen Klimabildung für Alle! Und zwar jetzt! Simon Fuhrmann, Students for Future Deutschland

Das Veranstaltungsprogramm der Public Climate School 2022 besteht aus Uniprogramm, Schulprogramm sowie Klima-TV und ist kostenlos. Es bietet Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden – vor Ort in Hörsälen sowie im Live-Stream auf Youtube .Greenpeace lädt alle Schüler:innen, Studierenden, Lehrkräfte und Interessierte zu den Veranstaltungen herzlich ein.

Greenpeace im Uniprogramm: Klima und Naturwissenschaften – Vom Urknall in die Klimakrise Die Naturwissenschaften lehren uns zu verstehen, wie unser Planet funktioniert. In Zeiten des Klimawandels ist dies wichtiger denn je, um Ursachen und deren Auswirkungen nachvollziehen zu können. Und doch möchten wir hinterfragen, ob Klimabildung eine angemessene Stellung in der naturwissenschaftlichen Lehre einnimmt. Vortrag mit anschließender Diskussion, Live-Stream am 7.11.2022, 14:15-15:45 Uhr, mit Dr. Dietmar Kress, Leiter Greenpeace Bildungsteam und Prof. Dr. Matthias Barth, Präsident der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Greenpeace im Schulprogramm: Digitalisierung und Nachhaltigkeit - Ein Widerspruch? Welche Gestaltungs- und Handlungsoptionen bestehen im Umgang mit der Digitalisierung? Wie kann man Digitalisierung im Einklang mit nachhaltiger Entwicklung bringen? Und wie kann die Digitalisierung insbesondere zur Eindämmung der Klimakrise beitragen? Schulstunde ab Mittelstufe, Live-Stream am 9.11. 2022 von 11:30 bis 12:15 Uhr, mit Karen Paul, Leiterin der IT-Abteilung bei Greenpeace Deutschland

Greenpeace im Schulprogramm: Schools for Earth – gemeinsam die Schule verändern Wie groß ist eigentlich der CO2-Fußabdruck unserer Schule? Welche Klimaschutz-Baustellen sollten wir als Schulgemeinschaft gemeinsam anpacken und wie können wir dem Ziel der Klimaneutralität in unserer Schule näherkommen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich immer mehr Schulen in Deutschland. In diesem Workshop stellt das "Schools for Earth"-Team das Projekt vor und steht allen Teilnehmer:innen bei der Planung der ersten oder der nächsten Schritte Richtung Klimaneutralität und Nachhaltigkeit zur Seite. Workshops, Live-Steam am 10. 11. 2022, 10:00 – 11.00 Uhr und 15:30 -17:00 Uhr mit Markus Power, Leiter des Schools for Earth-Projekt bei Greenpeace

Jeden Abend ab 20.15 Uhr werden außerdem im KlimaTV der Public Climate School die Climate Youth News @COP27 ausgestrahlt. Berichtet wird hier von den aktuellen Entwicklungen der parallel stattfindenden Weltklimakonferenz in Ägypten. Anschließend findet noch ein LIVE-Q&A statt. Das gesamte Programm der Public Climate School 2022 mit Unterrichtsmaterial.

Über Greenpeace Deutschland

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft.

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Receive Greenpeace Deutschland news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually