Aktuelle News

Greenpeace kommentiert das heute vom Bundesrat beschlossene LNG-Beschleunigungsgesetz

Das heute vom Bundesrat beschlossene LNG-Beschleunigungsgesetz erklärt den Bau von zwölf Flüssiggas-Terminals zum überragenden öffentlichen Interesse.

Greenpeace kommentiert Erwartungen an die nächste NRW Landesregierung

Der eigentliche Wahlgewinner in NRW ist der Wunsch nach besserem Klimaschutz und einem schnellen Abschied von Kohle, Öl und Gas. Ganz gleich, wer die nächste Landesregierung stellt.

G7: Greenpeace demonstriert für Unabhängigkeit von Öl, Kohle und Gas um Frieden zu sichern

Für einen raschen Ausstieg der G7-Staaten aus Öl, Kohle und Gas demonstrieren heute in den frühen Morgenstunden 17 Greenpeace-Aktivist:innen am Strand vor dem Schlossgut Weissenhaus in S...

Bayern-Studie: Über 340.000 Jobs durch mehr Klima- und Naturschutz

Umweltverbände BUND Naturschutz in Bayern und Greenpeace sowie Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und IG Metall fordern mehr Tempo bei Energiewende und Klimaschutz.

Einladung zur Pressekonferenz von Bund Naturschutz und Greenpeace

Vorstellung der Studie „Zukunftsfähiges Bayern“ mit Gästen vbw und IG Metall – Wie Bayern Vorreiter für einen ökologisch-sozialen Strukturwandel werden kann

Greenpeace Kommentar zu Öl-Embargo der EU

Das heute von der EU-Kommission vorgestellte Embargo sieht vor, dass Mitgliedsstaaten und Unternehmen in der EU sechs Monate Zeit haben, den Rohöl-Import aus Russland zu stoppen, nach ach...

Greenpeace-Studie: G7-Staaten können Gas-Verbrauch bis 2025 um 18 Prozent senken

Die G7-Staaten können bis 2025 18 Prozent ihres Gasverbrauchs einsparen – ohne auf Atomkraft, Biomasse oder Kohle umzusteigen und ohne die industrielle Produktion zu reduzieren.

Landgericht vertagt Greenpeace-Klage gegen VW

Das Landgericht Detmold hat die Entscheidung der von Greenpeace unterstützten Klage eines Bio-Landwirts gegen VW für mehr Klimaschutz heute auf den 9. September vertagt.

Greenpeace kommentiert das heute vom Bundesrat beschlossene LNG-Beschleunigungsgesetz

Das heute vom Bundesrat beschlossene LNG-Beschleunigungsgesetz erklärt den Bau von zwölf Flüssiggas-Terminals zum überragenden öffentlichen Interesse.

Greenpeace-Recherchen: VW-Vorstand seit 1983 über Folgen der Erderhitzung und Bedeutung des Autos...

Der gesamte Vorstand des Volkswagen Konzerns war spätestens seit 1983 über die drohenden Folgen der Erderhitzung und den Schadensanteil von Autos mit Verbrennungsmotor informiert.

Greenpeace kommentiert Erwartungen an die nächste NRW Landesregierung

Der eigentliche Wahlgewinner in NRW ist der Wunsch nach besserem Klimaschutz und einem schnellen Abschied von Kohle, Öl und Gas. Ganz gleich, wer die nächste Landesregierung stellt.

Greenpeace kommentiert G7 Außenminister-Treffen

Die G7 Außenminister:innen fordern ein “Jahrzehnt der Aktion für eine schnellere Dekarbonisierung der weltweiten Energiesysteme”, mehr Energieeinsparungen und bessere Energieeffizienz.

Landgericht vertagt Greenpeace-Klage gegen VW

Das Landgericht Detmold hat die Entscheidung der von Greenpeace unterstützten Klage eines Bio-Landwirts gegen VW für mehr Klimaschutz heute auf den 9. September vertagt.

Bundesweiter Greenpeace-Protest gegen Essen im Tank

Für ein Ende der Beimischung von Biosprit zu Benzin und Diesel demonstrieren morgen Greenpeace-Aktive in 30 Städten

Greenpeace-Recherchen: VW-Vorstand seit 1983 über Folgen der Erderhitzung und Bedeutung des Autos...

Der gesamte Vorstand des Volkswagen Konzerns war spätestens seit 1983 über die drohenden Folgen der Erderhitzung und den Schadensanteil von Autos mit Verbrennungsmotor informiert.

G7: Greenpeace demonstriert für Unabhängigkeit von Öl, Kohle und Gas um Frieden zu sichern

Für einen raschen Ausstieg der G7-Staaten aus Öl, Kohle und Gas demonstrieren heute in den frühen Morgenstunden 17 Greenpeace-Aktivist:innen am Strand vor dem Schlossgut Weissenhaus in S...

Bayern-Studie: Über 340.000 Jobs durch mehr Klima- und Naturschutz

Umweltverbände BUND Naturschutz in Bayern und Greenpeace sowie Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und IG Metall fordern mehr Tempo bei Energiewende und Klimaschutz.

Greenpeace-Aktive protestieren mit 6-Meter-Gerechtigkeits-Waage vor VW-Hauptversammlung für gerec...

Mit einer überdimensionalen Gerechtigkeits-Waage protestieren zehn Greenpeace Aktivist:innen heute vor der Hauptversammlung der Volkswagen AG im Berliner CityCube für gerechten Klimaschutz.

Bayern-Studie: Über 340.000 Jobs durch mehr Klima- und Naturschutz

Umweltverbände BUND Naturschutz in Bayern und Greenpeace sowie Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und IG Metall fordern mehr Tempo bei Energiewende und Klimaschutz.

Einladung zur Pressekonferenz von Bund Naturschutz und Greenpeace

Vorstellung der Studie „Zukunftsfähiges Bayern“ mit Gästen vbw und IG Metall – Wie Bayern Vorreiter für einen ökologisch-sozialen Strukturwandel werden kann

Kommentar zu Ministerin Lemkes "Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz"

Wie intakte Wälder, Moore und Böden eine stärkere Rolle beim Klimaschutz und gegen das Artensterben spielen können, hat Umweltministerin Steffi Lemke (Grüne) heute mit den Eckpunkten eine...

Greenpeace kommentiert eine heute veröffentlichte Studie zum Amazonas-Regenwald

Laut Studie sind drei Viertel des Regenwaldes nicht ausreichend widerstandsfähig gegen Dürren und können sich dadurch schlechter erholen.

Greenpeace fordert mehr Schutz für Wälder in Baden-Württemberg

Besseren Waldschutz fordern acht Greenpeace Aktivist:innen mit einem vier Meter großen Rundbanner von dem baden-württembergischen Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU).

Greenpeace-Kommentar zur geplanten Nordsee-Plattform zur Erdgasförderung

Das niederländische Unternehmen One-Dyas plant, ein Gasfeld im Wattenmeer zwischen den Inseln Schiermonnikoog und Borkum zu erschließen. Es kommentiert Greenpeace-Meeres-Kampaigner Manfre...

„Peace – Not Oil“: Greenpeace-Aktive demonstrieren auf der Ostsee gegen Öltransporte aus Russland

EU-Gipfel am Donnerstag in Brüssel muss Ölembargo beschließen.

Kommentar: Christian Lindner will Öl- und Gasbohrungen in Nord- und Ostsee prüfen

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat vorgeschlagen, das im Koalitionsvertrag vereinbarte Verbot neuer Öl- und Gasbohrungen in der deutschen Nord- und Ostsee zu überprüfen. Es ...

Greenpeace-Kommentar zum “One Ocean Summit”

Auf dem heute endenden “One Ocean Summit” haben sich 14 Staatsoberhäupter und alle 27 Mitglieder der Europäischen Union verpflichtet, in diesem Jahr einen UN-Vertrag zum Schutz der biolog...

Weddellmeer bietet Pinguinen Schutz vor Klimakrise

Greenpeace-Expedition untersucht Folgen der Erderhitzung in der Antarktis

Bundesweiter Greenpeace-Protest gegen Essen im Tank

Für ein Ende der Beimischung von Biosprit zu Benzin und Diesel demonstrieren morgen Greenpeace-Aktive in 30 Städten

Bayern-Studie: Über 340.000 Jobs durch mehr Klima- und Naturschutz

Umweltverbände BUND Naturschutz in Bayern und Greenpeace sowie Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und IG Metall fordern mehr Tempo bei Energiewende und Klimaschutz.

Einladung zur Pressekonferenz von Bund Naturschutz und Greenpeace

Vorstellung der Studie „Zukunftsfähiges Bayern“ mit Gästen vbw und IG Metall – Wie Bayern Vorreiter für einen ökologisch-sozialen Strukturwandel werden kann

Mehrwertsteuerreform fürs Klima hilft gegen Inflation

Greenpeace-Studie belegt ökologische und finanzielle Vorteile einer Kombination aus Steuerbefreiung für Obst und Gemüse und Ende der Subvention von Fleisch und Milch

Protest gegen Essen im Tank an Hamburger Ölmühle

Greenpeace-Aktive protestieren für ein Ende der Verarbeitung von Getreide und Ölpflanzen zu Biokraftstoffen

Greenpeace-Kommentar zur Agrarminister:innenkonferenz über die Folgen des Ukrainekriegs für die L...

Statt in der Ampel-Koalition den notwendigen Fortschritt in der Landwirtschaft voranzutreiben, versucht die FDP im Schulterschluss mit Union eine rückwärtsgewandte Politik durchzusetzen, ...

G7: Greenpeace demonstriert für Unabhängigkeit von Öl, Kohle und Gas um Frieden zu sichern

Für einen raschen Ausstieg der G7-Staaten aus Öl, Kohle und Gas demonstrieren heute in den frühen Morgenstunden 17 Greenpeace-Aktivist:innen am Strand vor dem Schlossgut Weissenhaus in S...

Greenpeace Kommentar zu Öl-Embargo der EU

Das heute von der EU-Kommission vorgestellte Embargo sieht vor, dass Mitgliedsstaaten und Unternehmen in der EU sechs Monate Zeit haben, den Rohöl-Import aus Russland zu stoppen, nach ach...

Greenpeace kommentiert das heutige Treffen der EU-Energieminister:innen

Bei dem Treffen wird es auch um ein europäisches Öl-Embargo als Teil des nächsten Sanktionspakets gegen Russland gehen.

Greenpeace-Aktive demonstrieren vor Brandenburger Tor für sofortigen Importstopp für Öl aus Russland

Für einen sofortigen Importstopp von russischem Öl demonstrieren sechs Greenpeace-Aktive heute Morgen mit einer zehn Quadratmeter großen Illustration vor dem Brandenburger Tor. Ein neue G...

Greenpeace-Kommentar: Bericht des Friedensforschungsinstituts Sipri zu weltweiten Militärausgaben

Mit dem 100-Milliarden-Sondervermögen zur Aufrüstung der Bundeswehr haben Kanzler Scholz und die Ampel-Koalition einen massiven Beitrag zur globalen Rüstungsspirale auf den Weg gebracht.

Ölkonzerne schlagen aus hohen Spritpreisen seit Kriegsbeginn drei Milliarden Euro zusätzlichen Pr...

Eine neue Greenpeace-Analyse zeigt, dass der massive Preisanstieg an den Tankstellen zu einem großen Teil durch höhere Gewinnmargen der Ölkonzerne verursacht wurde.

Greenpeace-Recherche: Altkleiderexporte werden zur Entsorgung von Plastik-Textilmüll missbraucht

Die Überproduktion der Fast-Fashion-Industrie verursacht immer größere Müllberge im globalen Süden. Das ist das Ergebnis einer Vor-Ort-Recherche von Greenpeace Deutschland

Kommentar zum Wechsel von Jennifer Morgan ins Auswärtige Amt

Annalena Baerbock hat die bisherige internationale Geschäftsführerin von Greenpeace, Jennifer Morgan, zur neuen Sonderbeauftragten für internationale Klimapolitik ernannt.

News-Themen

Receive Greenpeace Deutschland news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually