Greenpeace kommentiert das Bahnpaket der EU

Hamburg, 14. 12. 2021 - Mit einem heute vorgestellten Aktionsplan will die EU-Kommission den Bahnverkehr in Europa stärken. Die Zahl der europäischen Hochgeschwindigkeitszüge sollen deutlich steigen, die der Schnellbahntrassen ausgebaut und die Buchung europäischer Zugfahrten vereinfacht werden. Es kommentiert Greenpeace-Bahnexpertin Sabine Sommer

Dieses Paket ist eine gute Nachricht für die Verkehrswende. Wir begrüßen ausdrücklich, dass die EU-Kommission das enorme Potenzial eines attraktiven europäischen Bahnnetzes für den Klimaschutz nutzen und das Angebot deutlich ausbauen will.  Sabine Sommer, Greenpeace-Bahnexpertin
Wie dringend in ein besseres europäisches Bahnnetz investiert werden muss, zeigt Greenpeace erst kürzlich mit einer Studie: Für rund zwei Drittel der 150 am meisten geflogenen Strecken in der EU braucht man mit der Bahn immer noch mehr als sechs Stunden. Deutschland mit seiner zentralen europäischen Lage kann eine wichtige Rolle dabei spielen, die Bahn auf diesen Strecken zu einer echten Alternative zu machen. Mit einem flankierenden deutschen Bahnpaket kann die neue Bundesregierung den Klimaschutz voranbringen und die Verkehrswende weiter beschleunigen - in ganz Europa. Sabine Sommer, Greenpeace-Bahnexpertin

Über Greenpeace Deutschland

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft.

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Receive Greenpeace Deutschland news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually