Greenpeace Kommentar: Cem Özdemirs Aussage zu importierter Waldzerstörung

Hamburg, 13. 12. 21 - Der Schutz von Wäldern soll künftig bei “allen internationalen Handelsabkommen” garantiert werden, sagt der neue Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Die Grünen) heute bei einem Treffen der EU-Agrarminister:innen in Brüssel. Es kommentiert Greenpeace Wald-Expertin Gesche Jürgens:

Cem Özdemir liegt richtig. Wir brauchen gesunde Wälder, um Klimakrise und Artensterben entgegenzutreten. Das geplante EU-Gesetz gegen globale Waldzerstörung kann hier einen wichtigen Beitrag leisten. Dazu müssen jedoch die Schwachstellen des vorliegenden Entwurfs beseitigt werden. Das Gesetz muss alle natürlichen Ökosysteme und Agrargüter erfasse Gesche Jürgens, Greenpeace Wald-Expertin
Zudem kann der angesprochene EU-Mercosur Deal auch mit Zusatzerklärungen keinen Waldschutz liefern. Dazu muss dieses Abkommen neu verhandelt werden.  Gesche Jürgens, Greenpeace Wald-Expertin

Über Greenpeace Deutschland

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft.

Kontaktdaten

Receive Greenpeace Deutschland news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually